Griechenland- Hintergründe- Schmiergeldzahlungen?

https://www.facebook.com/groups/occupybonn/permalink/439115362787016/

Düsseldorf 24.06.2012

Pressemitteilung: Aktionsgruppe “Die Rache der Geister von Floria” stellt Dokumente über Schmiergeldzahlungen des deutschen Waffenexporteurs “Ferrostaal” online.

Wir, “Die Rache der Geister von Floria”, haben vertrauliche Dokumente über Schmiergeldzahlungen der deutschen Firma “Ferrostaal” an u.a. griechische Politiker für U-Boote online gestellt. Ob wir durch einen Hackangriff an diese Dokumente kamen, sie zugespielt bekamen, oder auf eine andere Art und Weise bekamen, ist irrelevant. Fakt ist, dass diese Dokumente echt sind und enthüllen, wie deutsche Waffenexporteure, wie z.B. “Ferrostaal” Politiker aus Profitgier bestochen haben.

Die Schuldenkrise, die in Wirklichkeit eine Bankenkrise und auch eine Krise des Kapitalismus ist, wurde über Jahre durch u.a. deutsche Großkonzerne angeheizt, indem sie Politiker schmierten, um über Kredite finanzierte Aufträge zu bekommen. Nach der Schmiergeldaffäre von Siemens in Griechenland, machen die von uns online gestellten Dokumente deutlich, dass Siemens kein Einzelfall ist – auch Waffenexporteure wie “Ferrostaal” schmierten im großen Stil griechische Politker.

Die “Ferrostaal”-Schmiergeldaffaire ist schon seit längerem bekannt, nun haben wir einige vertrauliche Dokumente über diesen Skandal online gestellt.(…)

Advertisements